Riecke verlässt studiVZ

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck teilte heute in einer Pressemitteilung mit, dass Marcus Riecke (CEO von studiVZ Ltd.) das Tochterunternehmen auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung verlässt. Riecke war erst im August 2007 zu studiVZ gewechselt und hat den Posten…

Weiterlesen

Schlappe für BoerseVZ

StudiVZ erwirkte im Rechtsstreit um das Kürzel "VZ" am Landgericht Hamburg eine Einstweilige Verfügung gegen BoerseVZ. Das verkündete am gestrigen Abend heise online. Den Betreibern des Anlegerportals ist es ab sofort untersagt, die Marke "BoerseVZ" im geschäftlichen Verkehr zu benutzen.…

Weiterlesen

Neuer Streit mit StudiVZ

Es geht mal wieder um die zwei Buchstaben „VZ“. Diesmal hat BoerseVZ, ein neues Web-2.0-Wertpapier-Netzwerk im Internet, eine Abmahnung erhalten. Doch sie wollen ihre zwei Buchstaben nicht hergeben und schlagen mit einer Klage zurück. Das verkündete Ralf Müller, Initiator des Wertpapiernetzwerkes in einer Pressemitteilung:

„Scheinbar geht StudiVZ Ltd. mit einer aus den immer gleichen Textbausteinen zusammengesetzten „Muster“-Abmahnung gegen jeden vor, der die Buchstaben ‚VZ‘ für seine Internetdomain verwendet“.

Weiterlesen

StudiVZ weist Vorwürfe zurück

StudiVZ weist die Vorwürfe bezüglich der Klage gegen die Holtzbrinck Community als haltlos zurück und reagiert mit einer Festellungsklage beim Landgericht Stuttgart. In einer aktuellen Pressemitteilung nimmt Marcus Ricke, CEO von studiVZ Ltd., Stellung zur US-Klage: "Nachdem es Facebook trotz…

Weiterlesen

Copycat – Facebook verklagt StudiVZ

Wie die Financial Times am Freitag berichtete, hat Facebook gegen StudiVZ vor einem kalifornischen Gericht Klage eingereicht. Die Betreiber des US-amerikanischen SND Facebook werfen dem deutschen Pendant in der Anklageschrift vor, Aussehen, Hauptmerkmale und angebotene Dienste geklaut zu haben. Auf dem ersten Blick muss man zugegen, dass sich die Social Networking Portale StudiVZ und Facebook vornehmlich in der Farbgebung unterscheiden.

Facebook verklagt StudiVZ

Weiterlesen