Premiumhersteller Loewe präsentiert Neuheiten

Der Messestand der Loewe AG setzt während der IFA 2011 ganz auf „My Entertainment“. Trotz branchenweiter Umsatzrückgänge bei Flachbildfernsehern blickt Loewe zuversichtlich in die Zukunft. Der Hersteller aus Kronach möchte sich vor allem weiter im Premium-Segment etablieren. Dort seien vor allem individuell gestaltete Heimkinosysteme gefragt.

Auch in diesem Jahr stehen auf der IFA wieder alle Zeichen auf 3D. Ob vom Kunden genutzt oder nicht, dieses Feature darf in keinem Fernsehgerät mehr fehlen. So auch in den neuen Geräten von Loewe. Nach der Markteinführung von 3D bei Loewe Individual werden nun auch die Produktfamilien Loewe Connect und Loewe Art mit der Active Shutter 3D-Technologie ausgestattet.

Individual46Compose 3D SYST 03Individual 46 3D System FStand Room2

Play
Weiterlesen

Neue Verordnung zur Informationspflicht für Dienstleister

Genau vor einem Monat, am 18. Mai, trat eine neue Verordnung in Kraft, die umfassende Informationspflichten für Dienstleister in Deutschland und der EU regelt – die sogenannte Dienstleistungsinformationspflichten-Verordnung (kurz DL-InfoV). Von der Regelung betroffen sind Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Wer die Umsetzung versäumt, riskiert von der Abmahnkeule getroffen zu werden.

Justitz

Ohne große Beachtung in Presse und Medien und somit fast unbemerkt wurde im Mai die EU-Richtline 2006/123/EG ins deutsche Recht umgesetzt. Die Verordnung schreibt Handwerkern und Dienstleistern vor, ihren Kunden eine Reihe von Informationen bereits vor Vertragsschluss zur Verfügung zu stellen. Dies sind unter anderem Adressdaten des Unternehmens, Name des Firmeninhabers, Angaben zu amtlichen Handelsregistereinträgen und zur Berufshaftpflichtversicherung. Im Gegensatz zu den bestehenden Regelungen, wie das Telemediengesetz (TMG) und die Preisangabenverordnung (PAngVO), die sich an Verbraucher richten, gilt die neue Verordnung gegenüber Unternehmern. Das heißt, die bisherigen Regelungen bleiben bestehen. Praktisch bedeutet dies: weitere Pflichtangaben im Impressum und in Informationsmaterialien für Unternehmer, Selbständige und Freiberufler.

Play
Weiterlesen

cinemizer Plus ist das Highlight auf der CeBIT 2010

Carl-Zeiss-cinemizer-Plus Travelling 01 (1)

Carl Zeiss präsentiert auf der CeBIT 2010 den Nachfolger cinemizer Plus, eine 3D-Brille mit integriertem Kinosystem. Eine Simulation einer zwei Meter entfernten Leinwand mit einer Diagonalen von 115 Zentimetern sorgt für ein cineastisches Erlebnis.

Es war eines der wenigen Highlights auf der diesjährigen CeBIT, der weltgrößten IT-Messe. Mit diesem Ansturm hatte das Unternehmen Carl Zeiss – auf dem kleinen Stand in Halle 16 – nicht gerechnet. Mit gerade mal zwei Messehostessen war das Unternehmen vertreten.

„Wir haben viel mehr mit Fachbesuchern gerechnet, die aber größtenteils ausblieben“, sagt Franz Troppenhagen, Product Manager Multimedia Devices, Carl Zeiss AG. „Dafür gab es einen großen Andrang an neugierigen Consumern auf dem Stand“, so Troppenhagen weiter und zeigt auf die Menschenmasse, die sich vor dem Stand in eine große Schlange reihen, um die Brille testen zu können. Genauso groß war auch die Schlange der Medien, welche die Brille vorgestellt bekommen wollten.

Play
Weiterlesen

CeBIT möchte wichtigste Leitmesse bleiben

In wenigen Stunden eröffnet Bundeskanzlerin Merkel und der spanische Ministerpräsident Zapatero die CeBIT in Hannover. Die weltgrößte IT-Messe übt sich in Zuversicht, denn die Veranstaltung gerät aufgrund sinkender Besucher- und Ausstellerzahlen immer mehr in die Kritik. Neue Strukturen sollen der Messe wieder mehr Zuspruch verleihen.

cb10 logo deVom 2. bis 6. März trifft sich wieder die weltweite IT-Branche auf der CeBIT in Hannover. Doch nur knapp 4.157 Aussteller aus 68 Ländern sind in diesem Jahr dabei, das sind 135 Aussteller weniger 2009. Dafür sind Unternehmen wie Google und Amazon dazugestoßen. Im vergangenen Jahr besuchten 370.000 Menschen die CeBIT, auch hier ein Rückgang von über 20 Prozent im Vergleich zu 2008. Von den einstigen Besucher- und Ausstellerrekorden zur Jahrtausendwende können die Messebetreiber nur noch träumen. Mit Bescheidenheit sehen die Verantwortlichen der diesjährigen Messe entgegen, dennoch geben sie sich zuversichtlich – die CeBIT soll die wichtigste und größte Veranstaltung in IT-Bereich bleiben. Mit einer neu strukturierten Messe wollen die Veranstalter wieder mehr Besucher anlocken.

Play
Weiterlesen

Interview mit Saxophonisten Ragnar Schnitzler

Er zählt zu den renommiertesten Saxophonlehrern in Deutschland. Seine Schüler studieren heute bei den größten internationalen Saxophonisten in Köln, Amsterdam und Wien.

Ragnar SchnitzlerSchon im Alter von sieben Jahren begann Ragnar Schnitzler seine musikalische Ausbildung, obwohl ihm damals kein großes musikalisches Talent zugesprochen wurde. Dennoch ließ er sich nicht beirren, zeigte seinen Lehrern was in ihm steckt und gewann schon in der ehemaligen DDR zahlreiche Wettbewerbe und Preise. Heute blickt er auf eine einzigartige Karriere zurück.

Nach der Absolvierung der Wehrpflicht stand für ihn fest, dass er Profimusiker werden möchte. Seit seinem Studium hilft er an vielen renommierten Orchesterhäusern aus. Dazu gehören unter anderem die Sächsische Staatsoper Dresden, die Dresdner Philharmonie und das MDR-Sinfonieorchester. Seit 1994 ist er Musikpädagoge an der Kreismusikschule Dreiländereck und unterrichtet die Fachbereiche Klarinette und Saxophon.

Play
Weiterlesen

KONVENT’A 2009 – Resümee der größten Oberlausitzer Messe

KONVENT'A 2009 - gößte Messe der Oberlausitz

Am vergangenen Wochenende (25. und 26. April 2009) fand wieder die KONVENT’A in Löbau statt. Zum achten Mal präsentierte sich die größte Oberlausitzer Messe mit einer Gewerbe- und Leistungsschau.

Mit über 230 Ausstellern aus Vertretern des Mittelstandes war es die bislang größte ihrer Art und das spiegelte sich auch in einem neuen Besucherrekord wieder: Über 20.000 Menschen besuchten am Wochenende das Messegelände im Löbauer Stadion. Die Branchen wurden auf fünf Messezelte verteilt: Mittelstand und Dienstleistungen, Bildung, Bau und Handwerk sowie Tourismus. Neben den Ausstellern wurden auch zahlreiche Fachpanel und -vorträge angeboten – die allerdings nicht die größte Resonanz erhielten.

Play
Weiterlesen

115 – Die neue Rufnummer für Behörden

Wähle 115 am Telefon und Du hast die Behörde dran. So ähnlich soll es ab heute in Berlin, Hamburg und ausgewählte Regionen von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen funktionieren.

115Egal ob Fragen zur KFZ-Zulassung, zum Elterngeld oder den Öffnungszeiten des Standesamtes – Auskunft erhält man unter der Rufnummer 115. Schon auf der CeBIT wurde die neue Behördennummer vorgestellt. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble startete heute das Pilotprojekt für rund 10 Mio Deutsche, die nun sämtliche Behördenfragen unter der neuen Nummer 115 tätigen können. Bislang nehmen Berlin, Hamburg und ausgewählte Regionen von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen an dem Projekt teil.

Play
Weiterlesen

Der Weg zum eigenen Buch

Der Weg zum eigenen Buch - BoD

Wer träumt nicht davon, sein eigenes Buch zu veröffentlichen. Doch viele schäuen sich vor dem Aufwand der damit verbunden ist.

Die Firma BoD (Books on Demand) vereinfacht das Veröffentlichen des eigenen Buches. Für gerade mal 39,00 EUR wird der Veröffentlichungsprozess online abgewickelt. Das Buch erhält sogar eine eigene ISBN und wird im BoD-Onlineshop als auch flächendeckend im deutschsprachigen Buchhandel und mehr als 1.000 Internet-Buchshops wie Amazon.de, Spiegel.de, Buch.de oder Libri.de vertrieben. Professionelle Unterstützung bei Coverdesign, Satz und Lektorat kann im Baukasten-Prinzip dazu gebucht werden. Den Verkaufspreis für das Buch sowie das Honorar bestimmen die Autoren selbst.

Play
Weiterlesen