Große Mängel bei LinkedIn, XING, Facebook und Co

Soziale Netzwerke

Facebook, XING und studiVZ sind groß im Kommen. Doch wie sicher sind Ihre Daten in den sozialen Netzwerken? Stiftung Warentest hat in der April-Ausgabe der Zeitschrift „test“ zehn soziale Netzwerke unter die Lupe genommen. Dabei weißen alle getesteten Netzwerke Mängel beim Datenschutz und bei der Datensicherheit auf – bei acht von zehn sind es „deutliche“ oder „erhebliche“ Mängel. Erstmals setzen die Tester auch Hacker ein. Schlechte Noten gab es auch für die Business-Netzwerke XING und LinkedIn.

Über 80 Prozent aller Jugendlichen in Deutschland sind in sozialen Netzwerken angemeldet. Sie tauschen Bilder, vernetzen sich mit Freunden und teilen der Welt per Statusmitteilung mit was sie gerade tun oder denken. Einige tummeln sich fünf bis sieben Stunden täglich in den verschiedenen Social Networks. Nur die wenigsten sind sich über die Konsequenzen ihres mitunter virtuellen Tabledance bewusst. Umso wichtiger ist dann, dass die Anbieter dieser Plattformen alles daran setzen, um den Datenschutz und die Datensicherheit ihrer Mitglieder zu gewährleisten. Doch die Realität, das zeigt der aktuelle Test, sieht leider anders aus.

Weiterlesen

Kontodaten werden im Netz zum Verkauf angeboten

Das Internet hat sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Medium vieler Menschen entwickelt und einige würden lieber auf ihren Lebenspartner verzichten, als auf den Zugang ins World Wide Web. Doch das Netz weist auch Schattenseiten auf, dazu zählen Phishing, Datenklau und mittlerweile auch der Verkauf dieser Daten. Trend Micro hat sich die Nebenverdienste von Cyberkriminellen einmal genauer unter die Lupe genommen und eine Liste der der Schwarzmarktpreise für Kreditkarteninformationen, E-Mail-Konten und anderen Accounts veröffentlicht. eBay- und Twitter-Konten gibt es schon für knapp 3 Euro.

Weiterlesen