Skype 4.0 und Partnerschaft mit Nokia

Enrico Noseda - Skype

Skype hat im Februar 2009 die neue Version 4.0 des beliebten Instant Messengers vorgestellt. Diese Version enthält die bisher meisten Veränderungen im Vergleich zu den Vorgängerversionen.

Zu den neuen Features gehören eine bedienerfreundlichere Benutzeroberfläche und die Möglichkeit von Vollbild-Videoanrufen. Besonders hervorstechen soll die glasklare Gesprächsqualität. Außerdem hat Skype die Einrichtung von Headset, Mikrofon und Webcam grundlegend vereinfacht. Die neue Registerkarte „Konversationen“ soll die Übersicht bei mehreren Gesprächen verbessern und den Wechsel zur bevorzugten Kommunikationsmethode: Sprach- und Videoanrufe zu anderen Skype-Nutzern, Senden von Sofortnachrichten (Instant Messaging), SMS-Dienst sowie Anrufe ins weltweite Fest- und Mobilfunknetz erleichtern.

Auf der CeBIT habe ich mit Enrico Noseda, Director of Market Development für Europa, gesprochen und zu der neuen Skype Version 4.0 befragt. Darüber hinaus spricht er über die Kooperation mit Nokia. Das Mobiltelefon N97 wird im dritten Quartal 2009 als erstes Gerät mit Skype erhältlich sein.

Podcasting mit Steffen Klaus

Folge 30 – Podcasting mit Steffen Klaus

Thema: Neuigkeiten von Skype
Länge: 8:59 Minuten
Musik: Feeling California – Darren Geffre

Foto: Enrico Noseda, CeBIT 2009 (© Steffen Klaus)

Play

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.