serverloft ersteigert BasicThinking

Gestern viel um 19:50 Uhr und 54 Sekunden der Hammer und serverloft bekam den Zuschlag für das Blog BasicThinking.de. Bis einige Sekunden vor Schluss stand das Gebot noch mit 133 Bietern auf 33.333,33 EUR. Danach überschlugen sich die Gebote um über 13.000,- EUR, sodass ein Endpreis von 46.902,00 EUR erzielt werden konnte. Mit diesem Ergebnis kann Robert Basic sicherlich zufrieden sein. Weitaus mehr kann er sich natürlich freuen, dass den Zuschlag jemand bekommen hat, der sich im Internet bestens auskennt:

[…] ich bin extrem froh, dass es in internetaffine Hände kommt. Mehr hätte ich mir nicht wünschen können […], erklärte Basic kurz nach Auktionsende.

Die Betreiber von Serverloft, einem der größten deutschen Anbieter für dedizierte Server und waren große Fans des Blogs:

„Seit Bekanntwerden der Versteigerung standen wir mit Robert in Kontakt und haben mit ihm lange über die Zukunft des Blogs gesprochen. Wir waren erst sehr traurig, dass dieses vielseitige Blog mit Schwerpunkt auf Web- und Technikthemen nicht weiter bestehen sollte, und haben uns dann überlegt, was wir tun können. Die einfache Antwort: Wir kaufen es und führen Basic Thinking im Sinne von Robert weiter.“, verkündet Thomas Strohe, Geschäftsführer von serverloft in seinem ersten Blogbeitrag.

Das ist (imho) eine gute Nachricht. Die Themenschwerpunkte sollen auch weiterhin Trends im Netz, Blogging, Social Networks, Web-Start-ups usw. sein und Robert wird für eine Übergangszeit unterstützend beiseite stehen.

Na dann kann ja nichts mehr schief gehen, oder?

Update:

Basicthinking wurde versteigert – ZDF heute

Die Robert Basic Story


[via Blogtrainer.de]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.