Robert Basics Twitter-Account unter dem Hammer

@robgreen versteigerung

Wie ein Lauffeuer durchquerte heute Morgen die Nachricht, dass der bekannte A-Blogger Robert Basic seinen Twitter @robgreen versteigert. Denn schon Anfang des Jahres verkaufte Basic sein viel gelesenes Blog „Basic Thinking“. Diesmal soll die Auktion nicht öffentlich über eBay ausgeführt werden, sondern ganz privat.

„Ich bin mit den Personalentscheidungen von eBay in der jüngsten Zeit ganz und gar nicht einverstanden, möchte daher dieses Unternehmen nicht fördern.“, heißt es bei Basicthinking.de

Geboten wird auf einen Twitteraccount mit +5000 Follower. Soviel waren es noch vor der Bekanntgabe der Aktion. Doch die Follower zeigten sich wenig davon begeistert und unfollowten dem einst so beliebten Blogger.

@robgreen unfollow
Quelle: Twittcounter

Laut dieser Website beziffert sich sich der Wert um die 1.500 Euro.

Auch in der Blogosphäre findet diese Aktion wenig Zustimmung. Als Grund für die Versteigerung nennt Basic Finanznöte für sein neues Projekt „Buzzriders“, bei dem ich bis heute noch nicht weiß, was eigentlich dahinter steckt.

Der Bieter des Twitter-Accounts bekommt gleichzeitig ein Sponsoring-Angebot, welches sich Robert Basic so vorstellt:

„Der Bieter bewertet für sich den Wert des Twitter-Accounts @RobGreen und kann das Doppelte (Richtschnur!) aufschlagen, wenn er Buzzriders explizit unterstützen möchte. Beispiel: Der Account ist dem Bieter aufgrund der Medienwirkung, interner Kostenersparnisse und Startvorteile rund 50.000 Euro wert. Demnach schlägt er zusätzlich in seinem Interesse als Sponsor von Buzzriders nochmalig 50.000 Euro zum Angebotspreis auf.“

Na dann, viel Erfolg!

Wie ist Deine/Ihre Meinung dazu?

Update 14:41 Uhr: Robert Basic zieht ein Zwischenfazit auf die Reaktionen zu seiner Aktion, hält aber an dem Verkauf des Twitteraccounts fest. Nur bittet er um Fairness bei der Meinungsäußerung

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.