PR-GAU statts Enterprise 2.0

Facebookauftritt von Virgin Atlantic

Wie ZDNet.de berichtet, hat die Fluggesellschaft Virgin Atlantic 13 ihrer Flugbegleiter entlassen. Grund ist ein Fehlverhalten auf der Social Networking Plattform Facebook. Darin hatten sie die Sicherheitsstandards des Unternehmens kritisiert und über Fluggäste hergezogen. Die Fluggesellschaft präsentiert sich bei Facebook mit einer eigenen Seite. Dabei können sich Fluggäste als Fans eintragen und in einer Art Forum diskutieren.

Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.