Österreicherin gewinnt 2. Twitter-Lyrik-Wettbewerb

twitter-lyrik

Mit einem Gedicht über die Vergänglichkeit des Glücks hat die Österreicherin @SalonSimone die Jury des 2. Twitter-Lyrik-Wettbewerbs überzeugt und darf sich als Siegerin über einen iPod Touch freuen.

Mehr als 250 Twitterer und Hobbypoeten hatten an dem diesjährigen Dichter-Wettstreit von BoD und literaturcafe.de teilgenommen. Die thematische Bandbreite der Kurzgedichte reichte wieder von Liebe und Tod über Natur und Gesellschaft bis hin zu Weltschmerz und Witz.

Weiterlesen

Das Ende der mobilen Datenflatrates

1105261 38986856

Während das mobile Internet und dessen Nutzung weiter auf dem Vormarsch ist, stellen sich Mobilfunkanbieter quer. Der amerikanische Mobilfunkkonzern AT&T, der auch exklusiv das iPhone vertreibt, macht Schluss mit Datenflatrates und bringt damit so einige Webanbieter und User in Wut.

AT&T hat sich mit Einführung der neuen Tarife gegen Datenflatrates entschieden. Für stolze 15 Dollar gibt es magere 200 Mb – danach geht es im Schneckentempo und Modemgeschwindigkeit weiter. VoIP-Nutzung oder Filme streamen sind somit passé.

Weiterlesen

Große Mängel bei LinkedIn, XING, Facebook und Co

Soziale Netzwerke

Facebook, XING und studiVZ sind groß im Kommen. Doch wie sicher sind Ihre Daten in den sozialen Netzwerken? Stiftung Warentest hat in der April-Ausgabe der Zeitschrift „test“ zehn soziale Netzwerke unter die Lupe genommen. Dabei weißen alle getesteten Netzwerke Mängel beim Datenschutz und bei der Datensicherheit auf – bei acht von zehn sind es „deutliche“ oder „erhebliche“ Mängel. Erstmals setzen die Tester auch Hacker ein. Schlechte Noten gab es auch für die Business-Netzwerke XING und LinkedIn.

Über 80 Prozent aller Jugendlichen in Deutschland sind in sozialen Netzwerken angemeldet. Sie tauschen Bilder, vernetzen sich mit Freunden und teilen der Welt per Statusmitteilung mit was sie gerade tun oder denken. Einige tummeln sich fünf bis sieben Stunden täglich in den verschiedenen Social Networks. Nur die wenigsten sind sich über die Konsequenzen ihres mitunter virtuellen Tabledance bewusst. Umso wichtiger ist dann, dass die Anbieter dieser Plattformen alles daran setzen, um den Datenschutz und die Datensicherheit ihrer Mitglieder zu gewährleisten. Doch die Realität, das zeigt der aktuelle Test, sieht leider anders aus.

Weiterlesen

cinemizer Plus ist das Highlight auf der CeBIT 2010

Carl-Zeiss-cinemizer-Plus Travelling 01 (1)

Carl Zeiss präsentiert auf der CeBIT 2010 den Nachfolger cinemizer Plus, eine 3D-Brille mit integriertem Kinosystem. Eine Simulation einer zwei Meter entfernten Leinwand mit einer Diagonalen von 115 Zentimetern sorgt für ein cineastisches Erlebnis.

Es war eines der wenigen Highlights auf der diesjährigen CeBIT, der weltgrößten IT-Messe. Mit diesem Ansturm hatte das Unternehmen Carl Zeiss – auf dem kleinen Stand in Halle 16 – nicht gerechnet. Mit gerade mal zwei Messehostessen war das Unternehmen vertreten.

„Wir haben viel mehr mit Fachbesuchern gerechnet, die aber größtenteils ausblieben“, sagt Franz Troppenhagen, Product Manager Multimedia Devices, Carl Zeiss AG. „Dafür gab es einen großen Andrang an neugierigen Consumern auf dem Stand“, so Troppenhagen weiter und zeigt auf die Menschenmasse, die sich vor dem Stand in eine große Schlange reihen, um die Brille testen zu können. Genauso groß war auch die Schlange der Medien, welche die Brille vorgestellt bekommen wollten.

Play
Weiterlesen

AVM präsentiert neue FRITZ!Box-Modelle

Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM präsentiert auf der Cebit 2010 neue FRITZ!Box-Modelle und eine Vielzahl von Innovationen. Premiere hat die FRITZ!Box Fon WLAN 6360, diese nutzt für den Internetzugang ein integriertes Kabelmodem.

Geschäftsführer Johannes Nill stellte die Neuheiten auf einer Pressekonferenz am ersten Messetag vor: „Es gibt einen starken Wunsch nach mehr Geschwindigkeit und nach mehr Vernetzung. Das ist genau unser Fokus, und mit unseren neuen Produkten und Innovationen erfüllen wir diesen Wunsch.“

AVM FRITZBox WLAN 3370

Play
Weiterlesen

Angela Merkel zeigte sich begeistert von den Neuheiten der weltgrößten IT-Messe

CB10 CCH 13060584

Am gestrigen Abend (01.03.) wurde in Hannover die CeBIT 2010 eröffnet. Traditionsgemäß hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Eröffnungsrede gehalten und dabei auf die Bedeutung der Veranstaltung für die Bundesrepublik hingewiesen, die in diesem Jahr zum 25. Mal stattfindet und somit ein kleines Jubiläum feiert.

Play
Weiterlesen

CeBIT möchte wichtigste Leitmesse bleiben

In wenigen Stunden eröffnet Bundeskanzlerin Merkel und der spanische Ministerpräsident Zapatero die CeBIT in Hannover. Die weltgrößte IT-Messe übt sich in Zuversicht, denn die Veranstaltung gerät aufgrund sinkender Besucher- und Ausstellerzahlen immer mehr in die Kritik. Neue Strukturen sollen der Messe wieder mehr Zuspruch verleihen.

cb10 logo deVom 2. bis 6. März trifft sich wieder die weltweite IT-Branche auf der CeBIT in Hannover. Doch nur knapp 4.157 Aussteller aus 68 Ländern sind in diesem Jahr dabei, das sind 135 Aussteller weniger 2009. Dafür sind Unternehmen wie Google und Amazon dazugestoßen. Im vergangenen Jahr besuchten 370.000 Menschen die CeBIT, auch hier ein Rückgang von über 20 Prozent im Vergleich zu 2008. Von den einstigen Besucher- und Ausstellerrekorden zur Jahrtausendwende können die Messebetreiber nur noch träumen. Mit Bescheidenheit sehen die Verantwortlichen der diesjährigen Messe entgegen, dennoch geben sie sich zuversichtlich – die CeBIT soll die wichtigste und größte Veranstaltung in IT-Bereich bleiben. Mit einer neu strukturierten Messe wollen die Veranstalter wieder mehr Besucher anlocken.

Play
Weiterlesen

Fernseher von Samsung bald mit Skype-Software

SamsungTV-SkypeCall-2

Der Elektronikhersteller Samsung wird die neuen 2010er-Modelle der hochauflösenden Samsung LED-Fernsehgeräte mit der Telefoniesoftware Skype ausstatten. Vorerst werden die Modelle der 7000er- und 8000er-Serien mit der beliebten Software integriert sein wird. Skype-Nutzer können somit künftig Skype Video- und Sprachanrufe direkt von ihren Fernsehgeräten aus führen.

Samsungs neue Fernsehgeräte mit integrierter Skype-Software werden im ersten Halbjahr 2010 verfügbar sein. Bereits jetzt beginnt die Auslieferung in Korea.

Weiterlesen

XING ist laut forsa beliebtestes Business-Netzwerk

In Deutschland bleibt nach wie vor XING der Platzhirsch der Online-Business-Netwerke, zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle forsa-Umfrage. Insgesamt nahmen 1.000 deutsche Fach- und Führungskräfte an der Befragung teil.

Aus der Studie geht hervor, dass XING als einziges Business-Netzwerk die eigene Markenbekanntheit gegenüber dem Vorjahr steigern konnte. Mittlerweile kennt XING bereits jede dritte (34 Prozent) Führungskraft in Deutschland (Vorjahr: 30 Prozent). Überdurchschnittlich bekannt ist XING unter 30- bis 39-Jährigen (50 Prozent), unter den besserverdienenden Führungskräften mit einem Haushaltsnettoeinkommen von mindestens 4.000 Euro (53 Prozent) sowie unter Personen, die in Orten mit 100.000 und mehr Einwohnern leben (44 Prozent). In diesen Zielgruppen wird XING auch besonders häufig genutzt. Auffallend ist der große Vorsprung bei der ungestützten Markenbekanntheit: 21 Prozent fällt spontan XING ein, während der nächstfolgende Wettbewerber nur 3 Prozent erreicht.

Forsa Bekannheit Business-Netzwerke 72dpi

Weiterlesen

Camerons "Avatar" lässt Kinokassen füllen

Vor knapp zwei Wochen ging der teuerste Film aller Zeiten an den Start: James Camerons Avatar – Aufbruch nach Pandora. Es handelt sich um einen atemberaubenden Phantasiefilm, der den Zuschauer in eine weit entfernte Wunderwelt entführt. Gut zwölf Jahre nach seinem Erfolg mit Titanic setzt Cameron neue Maßstäbe und schafft womöglich den Durchbruch für dreidimensionales Kino.

avatarEigentlich bin ich kein Freund von Science-Fiction, doch dieser Film sollte mich eines besseren belehren. Gefreut habe ich mich auch für unser Kino in Zittau, denn dieses war prall gefüllt, als ich mir den Film ansah. Und das, obwohl der Film schon seit 14 Tagen im Kino angelaufen ist. Viele lockte natürlich das neue Filmerlebnis in 3D.

Camaron verwendet in diesem Film eine neuartige virtuelle Kamera, die den Dreh in einer digitalen Welt ermöglicht. Schon 2004 versuchte Robert Zemeckis mit dem Weihnachtsfilm „Der Polarexpress“ die Perfomance-Capture-Technologie einzusetzen, doch die Perfektion gelang Cameron erst jetzt mit diesem aktuellen Film.

Es wird die Geschichte zweier aufeinander treffender Welten im Jahr 2154 erzählt. Die Ressourcen des Heimatplaneten Erde neigen sich dem Ende. Doch neue wertvolle Mineralien auf dem 14,4 Lichtjahre entfernten Planeten Pandora sollen die Energiekrise auf der Erde stoppen. Deshalb soll der im Rollstuhl sitzende Soldat Jake Sully (Sam Worthington) in das Avatar-Programm eingebunden werden. Zusammen mit der Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver) soll er sich unter die Ureinwohner der Na’vi mischen und dessen Vertrauen gewinnen. Sobald diese ihn als ebenbürtig akzeptieren, soll er das Naturvolk von einer Umsiedlung überzeugen. Doch nachdem er von der Na’vi-Prinzessin Neytiri (Zoe Saldana) gerettet und in die sagenumwobene Welt eingeführt wird, verliebt er sich in sie und wechselt die Fronten.

Weiterlesen