Game over – Games Convention 2008

GC-LeipzigZum letzten Mal zeigt sich die Games Convention in Leipzig. Die größte Computerspiele-Messe in Europa findet vom 21. bis 24. August statt. Ab nächsten Jahr wird sie voraussichtlich in Köln ausgetragen. Dann aber unter dem Namen „GAMESCom“ und nicht im August, sondern einen Monat später, im September stattfinden.

Das Paradies für Computerspieler soll auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher anziehen. In vier Hallen und einer Freifläche wird das ganze Spektakel abgehalten.

Na ja, ich bin ja nicht so der „Gamer“, aber wenn sich die Zeit findet, werde ich mir am Donnerstag das Treiben einmal aus der Nähe ansehen. Mich interessieren vor allem Simulationen, wie FS.

GC AUF EINEM BLICK

Ort:
Messegelände Leipzig, Halle 1 bis 5

Öffnungszeiten:
21. bis 24. August 2008
Täglich von 9 bis 18 Uhr (Do. + Fr. bis 20 Uhr)

Eintrittspreise:
Tageskarte: 12 EUR
Dauerkarte: 29,50 EUR

Internetseite: http://www.gc-germany.com

Dieser Beitrag hat einen Kommentar
  1. Wäre echt schade für Leipzig. Im Juni las ich bei Golem.de, dass die Leipziger Games Convention nicht mit der für 2009 geplanten Kölner Konkurrenzveranstaltung GamesCom zusammenarbeiten will.
    Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Messe:

    „Die GC – Games Convention zieht nicht um.“

    Auf Anfrage von Golem.de sagte eine Sprecherin der GC, dass derzeit aber noch nicht feststeht, ob es 2009 in Leipzig erneut eine GC geben wird.

    Es bleibt also spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.