CeBIT-Highlight: Neue FRITZ!Box von AVM

AVM FRITZBox Fon WLAN 7390

Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM präsentierte auf der Cebit 2009 die neue FRITZ!Box Fon WLAN 7390. Diese soll mit VDSL, ADSL, Telefonanlage, WLAN, DECT-Basis, Gigabit und Netzwerkspeicher erstmals alle für die Kommunikation wichtigen Funktionen in einem Gerät vereinen.

Damit möchte AVM neue Maßstäbe am Internetanschluss und bei der Vernetzung zuhause setzen. Breitbandverbindungen sind je nach Netz mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde möglich. Weitere Premieren sind: Ein innovatives DECT-Telefon namens FRITZ!Fon MT-F, das mit Musik und Infos aus dem Internet einen echten Mehrwert bieten soll. Und mit FRITZ! Media 8260 möchte AVM einen Streaming-Klienten vorstellen, der sich neben HD-Wiedergabe besonders durch sein offenes Konzept für mehr Inhalte auszeichnet.

„Die Bandbreite am Anschluss steigt unaufhaltsam und damit entstehen neue, spannende Möglichkeiten. Wir wollen mit unseren Produkten hier Maßstäbe setzen, vielfältig in den Funktionen, einfach im Einsatz“, so AVM-Geschäftsführer Johannes Nill.

Auf der CeBIT habe ich mit Samira Jordan, der Pressesprecherin von AVM, gesprochen. Im folgenden Podcast stellt sie die Highlights von AVM vor.

Podcasting mit Steffen Klaus

Folge 29 Podcasting mit Steffen Klaus

Thema: Highlights von AVM zur CeBIT 2009
Länge: 9:22 Minuten
Musik: Come down with me – Beatrice Ericsson

Foto: © AVM

Play
Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.