Trotz Krise in den Urlaub

Auch in Zeiten der Wirtschaftskrise lassen sich die Deutschen ihren Urlaub nicht vermiesen. Das ergab jedenfalls eine aktuelle Umfrage des weltweit größten Online Business-Netzwerk LinkedIn.

logo linkedin 080730

Deutsche Fach- und Führungskräfte möchten auch in der Krise auf ihren Urlaub nicht verzichten. Von den rund 400 deutschen Mitgliedern geben 68 Prozent der Befragten an, dass die aktuellen Entlassungswellen keinen Einfluss auf ihre Urlaubsplanung haben. Dabei scheint die Entscheidung für oder gegen den Urlaub auch eine Frage der Verantwortungsebene zu sein: 14 Prozent der Selbstständigen und 11 Prozent der Angestellten im gehobenen Management sehen es vermehrt als unwahrscheinlich an, dass sie ihren Jahresurlaub nehmen werden.

Weiterlesen

Philips ruft Senseo-Maschinen zurück

Der Hersteller Philips ruft über eine Million Kaffeeautomaten der Marke Senseo zurück. Jede fünfte Maschine ist betroffen. Damit ist es die wahrscheinlich größte Rückrufaktion, die je eine Firma durchgeführt hat.

Senseo RueckrufBei 14 Typen der beliebten Senseo-Maschinen kann der Heißwasserbereiter platzen. Betroffen sind Geräte die im Jahr 2006, 2007 und 2008 hergestellt wurden. Insgesamt sind das mehr als eine Million Maschinen. Für die Rückrufaktion hält Philips knapp 30 Mio. Euro bereit.

Laut Tagesspiegel ist der Wasserboiler bereits in 17 Fällen, darunter 5 aus Deutschland mit einem heftigen Knall auseinandergeplatzt. Dabei könnte es zu Verbrühungen oder zu einer Gefährdung durch freiliegende elektrisch leitende Teile kommen.

Philips bietet deshalb eine kostenlose Reparatur der betroffenen Maschinen an. Dafür ist eine Registrierung notwendig.

Weiterlesen

Verleihung des Bürgerpreises 2008

Verleihung des Bürgerpreises 2008

Den Bürgerpreis der zivita gibt es für Menchen, die sich im besonderen Maß ehrenamtlich engagieren und sich dabei beispielhaft für das Gemeinwohl in der Region einsetzen. Sie werden von Gemeindeverwaltungen oder Vereinen für den Ehrenpreis vorgeschlagen.

In einer feierlichen Zeremonie im Zittauer Gerhart-Hauptmann-Theater wurden die Ehrenpreise am gestrigen Abend übereicht. Den Hauptteil der Festveranstaltung bildete die Vorstellung der Preisträger durch kurze Filmbeiträge und persönliche Worte eines Laudators. Alle Preisträger erhielten die inzwischen traditionelle Bronze-Statue, die eigens für den Bürgerpreis von einem Künstler aus Breslau entworfen und von Hand gefertigt wurde. Sie stellt einen Menschen dar, der zwischen seinen ausgestreckten Händen einen Regenbogen aufspannt – Symbol für die Offenheit und das Geben und Nehmen im Ehrenamt.

Weiterlesen

BKA-Gesetz vorerst gescheitert, Einigung jedoch in Sicht

BKA-Gesetz

Das sehr umstrittene BKA-Gesetz ist jedenfalls vorerst im Bundesrat abgelehnt worden. Das Gesetz regelt unter anderem die Online-Durchsuchung von PCs. Mehrere Länder stimmten nicht zu. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat den Ländern jetzt ein Ultimatum bis Weihnachten gesetzt:

„Entweder wir kriegen vor Weihnachten ohne große Änderung noch ein Ergebnis oder das Gesetz kommt gar nicht mehr zustande“, sagte er dem Handelsblatt.

Das Gesetz müsste also am 19. Dezember in der letzten Bundesratsitzung des Jahres verabschiedet werden und laut Deutschlandradio herrscht inzwischen Einigkeit zwischen den Bundestagsfraktionen, den Ländern und den zuständigen Ministerien. Somit ist eine Zustimmung des Bundesrates sehr wahrscheinlich. Dann kann schon eine verdächtige Mail aus Pakistan für eine Online-Durchsuchung ausreichen, meint Karl Peter Bruch (Verhandlungsführer der SPD-Länder) in einem Interview bei SPIEGEL ONLINE:

Weiterlesen

Keine GEZ für den PC

GEZ-Gebühr wanktErneut stärkt eine Verwaltungsgericht Unternehmer und Freiberufler. Denn laut neuestem Urteil des VG Wiesbaden (Az. 5 E 243/08) haben Rundfunkgebühren für gewerblich genutzte internetfähige Computer keine Rechtsgrundlage. Besonders dann nicht, wenn der Besitzer bereits die Fernseh- und Radiogebühr in Höhe von derzeit 17,03 EUR zahlt.

In der Urteilsbegründung heißt es:

„Ein vernünftiger Durchschnittsbürger werde unter einem Rundfunkempfangsgerät ein Radiogerät / Empfangsteil verstehen, das zumindest auch zu Zwecken des Rundfunkempfangs angeschafft worden sei. Diese treffe auf einen Internet-PC nicht zu, denn dieser werde – jedenfalls außerhalb des privaten Bereichs – nicht typischerweise zum Empfang von Sendungen des Hörfunks bereitgehalten.“

Nun könnte die seit 2007 erhobene Gebühr für „neuartige Rundfunkgeräte“ doch noch ins Wanken geraten. Allerdings ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. Es besteht noch die Möglichkeit der Berufung.

Weiterlesen

Weltfernsehtag – Können Sie ohne TV leben?

television

Anlässlich des heutigen Weltfernsehtages möchte ich eine Umfrage starten und der Frage nachgehen, ob man heutzutage noch auf den Flimmerkasten verzichten kann.

Der Weltfernsehtag wurde erstmals am 21. November 1996 abgehalten. Dieser von den Vereinten Nationen festgelegte Tag soll von den Sendeanstalten der UN-Mitgliedsstaaten dazu genutzt werden, um über globale Themen wie Friedenspolitik, Soziales und kulturellen Austausch zu berichten.

Weiterlesen

Deutsche Bahn: Drei Kinder in drei Wochen rausgeschmissen

Nicht einsteigen!

Skandal: Innerhalb von 3 Wochen wurden 3 minderjährige Mädchen wegen eines fehlenden Tickets aus dem Zug verwiesen. Alle drei Fälle ereigneten sich im DB-Regio-Bereich Nordost (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern).

Neuruppin. Erneut kam es letzte Woche zu einem Rauswurf bei der Deutschen Bahn. Diesmal in Neuruppin. Ein 13-jähriges Mädchen war auf dem Nachhauseweg nach Neuruppin. Bei der Fahrscheinkontrolle stellte sie fest, dass sie ihr Portemonnaie samt Geld und Schülerausweis vergessen hatte. Daraufhin schmiss der Zugbegleiter das Mädchen einfach aus dem Zug. Da half auch kein Flehen des Kindes, die Mutter vom Diensthandy Zugbegleiter anzurufen. Mit Tränen in den Augen wurde sie in dem 42 km vom Heimatort entfernten Wittstock des Zuges verwiesen. Hier kann Sie wohl von Glück sprechen, dass er sie nicht schon während der Fahrt rausgeworfen hat, oder?

Ein beherzter Taxifahrer fuhr sie dann nach Hause.

Weiterlesen

Herbstspaziergang

IMG 0873

Gestern habe ich den sonnigen Herbsttag genutzt und eine kleine Radtour um den Olbersdorfer See unternommen. Der See liegt am Fuße des Zittauer Gebirges. Dabei konnte ich noch einen wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Die Bilder möchte ich euch nicht vorenthalten.

Weiterlesen